• Spenden
  • Spenden
  • Paulinchen auf Instagram
  • Paulinchen auf Facebook
  • Paulinchen auf Youtube

Ideen zum Mitmachen

  • Neue Präventionsfilme zeigen
    Zeigen Sie Präventionsfilme auf Bildschirmen im Wartebereich Ihrer Klinik oder Praxis.
     
  • Digitale Impulse setzen
    Paulinchen e.V. und den TDBK in den sozialen Medien verlinken, Inhalte teilen und liken.
     
  • Präsentation zum TDBK herunterladen
    Informieren Sie sich und andere mit der aktuellen Präsentation über den "Tag des brandverletzten Kindes"
     
  • Fachvorträge / - veranstaltungen
    Vorträge rund um das Thema Verbrennungs- und Verbrühungsunfälle halten, initiieren ...
     
  • Schaufenster / -kästen nutzen
    mit z. B. TDBK Flyern & Plakaten und der Broschüre "Aktion Paulinchen" ...
     
  • Aktionsbereich einrichten
    mit z. B. der Broschüre "Aktion Paulinchen", TDBK Flyern & Plakaten, Luftballons und mehr ...
     
  • Veröffentlichungen in Presse und Fachzeitschriften
    Pressemitteilung zum TDBK in Ihren Verteilern und an die örtliche Presse weitergeben, den TDBK bekannt machen und von der eigenen Aktion berichten.
     
  • Themenwoche anbieten
    Zum Beispiel zum aktuellen Motto Infotisch oder -Wand mit Präventionsmaterialien von Paulinchen e.V. aufbauen
    1. Tag - auf aktuelle Unfallzahlen und typische Gefahrenquellen hinweisen
    2. Tag - Präsentation zum TDBK von Paulinchen e.V. zeigen
    3. Tag - Präventionsfilme zur Hochrisikogruppe zeigen
    4. Tag - Infoabend für Eltern veranstalten
    5. Tag - Kinderaktion anbieten (Spiele, Mitmach-Urkunde und Tattoo nutzen, OP öffnen für Kinder - Kuscheltiere operieren, Kitas und Schulen einladen und Rettungskette zeigen, "Was ist heiß?" erklären, Verhalten im Brandfall besprechen, Feuerwehr einladen)
  • Digitale Impulse setzen
    Auf die neuen Präventionsfilme hinweisen (Download anfragen)
    Paulinchen e.V. in den sozialen Medien verlinken, Inhalte teilen und liken.
     
  • Präsentation zum TDBK herunterladen
    Informieren Sie sich und andere mit der aktuellen Präsentation über den "Tag des brandverletzten Kindes".
     
  • Brandschutzerziehung
    In Kitas, Schulen und anderen Einrichtungen vor Ort Fettexplosionen und weitere Gefahren demonstrieren,
    kleine Videos drehen oder Bilder machen, die veranschaulichen was geschehen kann.

  • Schaufenster / -kästen nutzen
    mit z. B. TDBK Flyern & Plakaten und der Broschüre "Aktion Paulinchen"
     
  • Veröffentlichungen in Presse und Fachzeitschriften
    Pressemitteilung zum TDBK in Ihren Verteilern und an die örtliche Presse weitergeben, den TDBK bekannt machen und von der eigenen Aktion berichten.
  • Themenwoche anbieten
    Zum Beispiel "Was ist heiß?"
    1. Tag - Wimmelbild mit Dingen die heiß werden basteln und "Detektiv-Spiel" nutzen.
    2. Tag - Brandschutzerziehung durch Feuerwehr oder Schornsteinfeger organisieren.
    3. Tag - Gefahrenplakat und "Aktion Paulinchen" besprechen und mit nach Hause geben.
    4. Tag - Notruf 112 und die fünf W-Fragen üben.
    5. Tag - Feuerwache / Feuerwehrauto besichtigen.
     
  • Speziell für Kinder - SPIELE zum Ausdrucken
    Spiel "Buchstabenrätsel"
    Spiel "Gefahren versenken"
    Spiel "Gefahrendetektiv"
    Spiel "Paulinchen-Memory"
    Spiel "Vier Phasen Zettelspiel"
    Spiel "Rätselkarte"
     
  • Schaufenster / -kästen nutzen
    Plakatwände / Pinnwände mit z. B. TDBK Flyern & Plakaten und der Broschüre "Aktion Paulinchen" erstellen.
     
  • Aktionsbereich einrichten
    Broschüre "Aktion Paulinchen" in verschiedenen Sprachen, TDBK Flyern & Plakaten, Spielen für Kinder, Luftballons und mehr ...
    "Aktion Paulinchen - So schützen Sie Ihr Kind vor Verbrennungen und Verbrühungen" in die Kindergartentasche ...
     
  • Digitale Impulse setzen
    Auf die neuen Präventionsfilme hinweisen (Download anfragen)
    Paulinchen e.V. in den sozialen Medien verlinken, Inhalte teilen und liken.
     
  • Brandschutzerziehung durch die Feuerwehr oder Schornsteinfeger nutzen.
     
  • Präsentation zum TDBK herunterladen
    Informieren Sie sich und andere durch eine Präsentation rund um den "Tag des brandverletzten Kindes", z. B. am Elternabend.
  • Neue Präventionsfilme zeigen
    Lassen Sie Präventionsfilme (Download anfragen) in Ihren Räumlichkeiten laufen.
     
  • Digitale Impulse setzen
    Paulinchen e.V. in den sozialen Medien verlinken, Inhalte teilen und liken.
     
  • Präsentation zum TDBK herunterladen
    Informieren Sie sich und andere durch eine aktuelle Präsentation rund um den "Tag des brandverletzten Kindes"
     
  • Schaufenster / -kästen nutzen
    mit z. B. TDBK Flyern & Plakaten und der Broschüre "Aktion Paulinchen"
     
  • Aktionsbereich einrichten
    Zum Beispiel mit der Broschüre "Aktion Paulinchen", TDBK Flyern & Plakaten, Luftballons und mehr...
    "Aktion Paulinchen - So schützen Sie Ihr Kind vor Verbrennungen und Verbrühungen" für Mitarbeitende und Kunden bestellen.
    Erste Hilfe Kurs / Quiz für Mitarbeitende organisieren.

HINWEIS
Paulinchen e.V. ist Initiator des TDBK. Die Umsetzung einer Aktionen liegt ausschließlich bei Ihnen als Aktionspartner*in. Bitte beachten Sie bei allen Veranstaltungen die geltenden Corona-Regelungen. Für Rückfragen schreiben Sie uns gerne unter tdbk(at)paulinchen.de