• Spenden
  • Spenden
  • Paulinchen auf Instagram
  • Paulinchen auf Facebook
  • Paulinchen auf Youtube

Erste Hilfe im Notfall

 

  • Notruf 112 alarmieren.
     
  • Verbrennungswunden zur Schmerztherapie ca. 10 Minuten mit handwarmem Wasser kühlen (ca. 20 °C), bis der Rettungsdienst eintrifft.
     
  • Wegen Unterkühlungsgefahr nur die verletzten Stellen kühlen!
     
  • Nicht kühlen bei großflächigen Verletzungen (mehr als 15 % der Körperoberfläche), bei Neugeborenen und Säuglingen und bei bewusstlosen Personen.
     
  • Flammen durch Wälzen am Boden oder mit Wasser löschen.
     
  • Bei Verbrennungen eingebrannte Kleidung nicht entfernen.
     
  • Bei Verbrühungen dem Kind die durchnässte Kleidung sofort ausziehen.
     
  • Bei Stromverletzungen sofort den Stromkreis abschalten.
     
  • Niemals Mehl, Zahnpasta oder Öl auf Brandwunden geben.

 

 

Kostenlose BERATUNGSHOTLINE

Für Familien mit einem brandverletztem Kind
0800 0 112 123