• Spenden
  • Spenden
  • Paulinchen auf Instagram
  • Paulinchen auf Facebook
  • Paulinchen auf Youtube

Presse

Presseseite zum „Tag des brandverletzten Kindes”

Ein Aktionstag kann nur gelingen, wenn sich viele Aktionspartner beteiligen und wenn die Öffentlichkeit davon erfährt. Danke, dass Sie diesen Tag zum Anlass nehmen, einem wichtigen Thema „Brandverletzungen im Kindesalter und Prävention” Aufmerksamkeit zu widmen, den „Tag des brandverletzten Kindes” in Ihren Medien aufgreifen und über die zahlreichen Aktionen, die bundesweit stattfinden, berichten. Diese Aufmerksamkeit kann im Ernstfall Unfälle verhüten und Leben retten!

Für Interviews und Berichte stehen wir gerne zur Verfügung und vermitteln Ihnen Interviewpartner.

Extra:
Informieren Sie sich und andere durch eine aktuelle Präsentation rund um den "Tag des brandverletzten Kindes"

 

 

  • Logo zum "Tag des brandverletzten Kindes"

Bitte unterstützen Sie unser Anliegen mit einer Anzeige auf kostenlosen Freiplätzen, um Kinder und Jugendliche vor Verbrennungs- und Verbrühungsunfällen zu schützen. Die Motive zum „Tag des brandverletzten Kindes” stehen Ihnen als Anzeige in vielen Formaten zur Verfügung. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an: presse(at)paulinchen.de

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Themen zum „Tag des brandverletzten Kindes” ist honorarfrei. Bei der Nutzung der Bilder bitten den Zusatz „© Alle Rechte liegen ausschließlich bei Paulinchen e.V.” verwenden. Eine Nutzung zu Werbezwecken ist ausgeschlossen. Das Einstellen in Bilddatenbanken bedarf der Genehmigung durch Paulinchen e.V. - Bitte senden Sie ein Belegexemplar an: Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V., Segeberger Chaussee 35, 22850 Norderstedt

 

Ihre Ansprechpartnerin

Kontakt

Paulinchen - Initiativefür brandverletzte Kinder e.V.
Segeberger Chaussee
3522850 Norderstedt

Verena Laumer
Telefon: 040 529 50 666
E-Mail: presse(at)paulinchen.de