• Ihr Kind hat einen Verbrennungs- oder Verbrühungsunfall erlitten? Sie haben Fragen? Kostenfreie Beratungshotline: 0800 0 112 123

  • Wie lassen sich Verbrennungs- und Verbrühungsunfälle verhindern?

Der Verein

Paulinchen e.V.

Wir beraten und begleiten Familien mit brandverletzten Kindern in jeder Phase nach dem Unfall. Ziel ist es, für jedes brandverletzte Kind individuell die bestmögliche Versorgung zu erreichen und gerade jetzt präventiv auf Unfallursachen hinzuweisen.

Ihre Spende

Helfen Sie Paulinchen!

Jeder Euro hilft.

Prävention zu Hause

Mehr als 60 % aller Unfälle bei Kindern passieren im häuslichen Bereich. Daher gilt nun noch mehr als sonst, das Zuhause auf Gefahrenquellen zu prüfen und zu sichern. Paulinchen stellt Präventionsmaterialien in mehreren Sprachen als Download zur Verfügung. Mehr

Erste Hilfe im Notfall

Informieren Sie sich über die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Verbrennungsmedizin (DGV) Vorgehensweise bei Verbrennungs- bzw. Verbrühungsunfällen ... Mehr

Nach dem Unfall

Heiße Flüssigkeiten schädigen bereits ab 52° C die Haut des Menschen. Sie haben jetzt zahlreiche Fragen? Erfahren Sie mehr über Verbrennungen und Verbrühungen! Beratung

Paulinchen News

Weitere Meldungen

Pressemeldung: „Wir grillen – mit Sicherheit!"
Gerade in Zeiten von COVID-19 bietet das Grillen im eigenen Garten eine willkommene Ablenkung. Nicht...

Wir im Paulinchen-Team spielen alle gerne Gesellschaftsspiele. Deshalb haben wir einige Spiele entwickelt, die Unfallgefahren zuhause spielerisch...

Seit dieser Woche ist Paulinchen auf Instagram aktiv, um Informationen zu Verbrennungen und Verbrühungen zu teilen und präventiv auf Unfallursachen...