• Spenden
  • Spenden
  • Paulinchen auf Instagram
  • Paulinchen auf Facebook
  • Paulinchen auf Youtube
  • Ihr Kind hat einen Verbrennungs- oder Verbrühungsunfall erlitten? Sie haben Fragen? Kostenfreie Beratungshotline: 0800 0 112 123

  • Wie lassen sich Verbrennungs- und Verbrühungsunfälle verhindern?

Der Verein

Paulinchen e.V.

Wir beraten und begleiten Familien mit brandverletzten Kindern in jeder Phase nach dem Unfall. Ziel ist es, für jedes brandverletzte Kind individuell die bestmögliche Versorgung zu erreichen und gerade jetzt präventiv auf Unfallursachen hinzuweisen.

Ihre Spende

Helfen Sie Paulinchen!

Jeder Euro hilft.

Prävention zu Hause

Mehr als 60 % aller Unfälle bei Kindern passieren im häuslichen Bereich. Daher gilt nun noch mehr als sonst, das Zuhause auf Gefahrenquellen zu prüfen und zu sichern. Paulinchen stellt Präventionsmaterialien in mehreren Sprachen als Download zur Verfügung. Mehr

Nach dem Unfall

Heiße Flüssigkeiten schädigen bereits ab 52° C die Haut des Menschen. Sie haben jetzt zahlreiche Fragen? Erfahren Sie mehr über Verbrennungen und Verbrühungen! Beratung

Erste Hilfe im Notfall

Informieren Sie sich über die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Verbrennungsmedizin (DGV) Vorgehensweise bei Verbrennungs- bzw. Verbrühungsunfällen ... Mehr

Paulinchen News

Weitere Meldungen
Jetzt neu auf Farsi: Kleiner Ratgeber und Wegweiser
14.01.2021

Die Broschüren „Kleiner Ratgeber” und „Kleiner Wegweiser” sind jetzt auch auf Farsi kostenfrei erhältlich. Der Ratgeber gibt Familien mit brandverletztem Kind erste Infos nach dem Unfall (im Krankenhaus) während der Wegweiser Informationen zur Nachbehandlung und Reha umfasst (nach der Entlassung aus dem Krankenhaus).

Die Broschüren wurden mit Unterstützung des „Arbeitskreis – das schwerbrandverletzte Kind” und der „Deutschen Gesellschaft für Verbrennungsmedizin e.V.” entwickelt. Gefördert wurde die Übersetzung seitens der Techniker Krankenkasse.

Winterpause
22.12.2020

Das Paulinchen-Team wünscht Allen fröhliche Weihnachten und verabschiedet sich ab dem 23.12.2020 in die Winterpause. Die kostenfreie Beratungshotline 0800 0 112 123 für Familien mit brandverletzten Kindern ist durchgehend von 08:00-20:00 Uhr erreichbar. Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut ins Jahr 2021.

Am 04.01.2020 ist das Paulinchen-Team wieder wie gewohnt erreichbar.

Silvester
21.12.2020

Für viele Menschen wird das Jahr mit einem Feuerwerk verabschiedet und das neue Jahr freudig eingeläutet. Nicht nur aufgrund der Corona-Pandemie, sondern auch aus Umwelt- und Sicherheitsgründen ruft Paulinchen dazu auf, auf Silvester-Raketen und Böller zu verzichten. In der Vergangenheit kam es zum Jahreswechsel bei Kindern und Jugendlichen bundesweit zu schweren Verletzungen wie Verbrennungen, Augenverletzungen und Hörschäden usw.
Die wichtigsten Tipps zum Schutz...
Wir wünschen einen sicheren Rutsch ins neue Jahr.