Gib mir Fünf

Gerade in Zeiten von Corona sind wir auf eure Unterstützung angewiesen. Ohne Spenden sind unsere Projekte für Familien mit brandverletzten Kindern und Jugendlichen nicht möglich. Auch die Präventionsarbeit, um möglichst viele Kinder vor diesen folgeschweren Unfällen zu schützen, wird durch Spenden finanziert. Unter dem Motto „Gib mir 5” laden wir alle Freunde von Paulinchen zum Mitmachen ein.

1. Informiere dich über Verbrennungs- und Verbrühungsgefahren bei Kindern.
Bestelle z. B. für dich und Bekannte, eine Kita oder Arztpraxis einige Exemplare unserer Broschüre „Aktion Paulinchen” und sieh dir mit Kindern gemeinsam an, auf welche Gefahren im Alltag geachtet werden sollten. Probier einen Perspektivwechsel aus und schaue dir z. B. die Küche aus der Perspektive eines Kleinkindes an.


2. Sei ein Vorbild zum Schutz von Kindern.
Handle selbst im Alltag und in deiner Umgebung verantwortungsbewusst zum Schutz von Kindern. Z. B. beim Grillen: Niemals Spiritus als Grillanzünder verwenden.


3. Spende an Paulinchen.
Nutze unser Online Spendenformular. Viele kleine Spendenbeträge bilden gemeinsam eine sicherere Grundlage für Paulinchen e.V. Gerade jetzt zählt jede Spende.


4. Werde Paulinchen Mitglied.
Durch deine Paulinchen-Mitgliedschaft kannst du unsere Initiative bestmöglich unterstützen und auf vielfache Weise Wichtiges bewirken. Je mehr Menschen sich für Familien mit brandverletzten Kindern einsetzen, desto mehr können wir bewirken.


5. Teile diesen Beitrag und folge uns.
Gerade jetzt braucht Paulinchen deine Unterstützung in den sozialen Medien. Wir teilen auf Facebook, Instagram und Twitter Themen zum Bereich Beratung und Prävention.

1. Initiieret an einem Tag eurer Wahl einen 5 Kilometer Spendenlauf.
Lauft, geht, radelt, oder schwimmt, wenn möglich 5 km. Jede Form der Fortbewegung ist erlaubt – jeder so wie er/sie kann und mag.

2. Ladet 5 Freunde ein, am Paulinchen-Lauf mitzumachen.
Auch wenn in diesem Jahr das gemeinsame Laufen leider nicht möglich ist, tut es doch gut zu wissen, dass sich Freunde und Familie zeitgleich einbringen. Verschickt dazu einfach diese Grafik via Messenger.

3. Macht ein Bild und postet es unter #gibmir5 #paulinchenev
Wir freuen uns über ein Bild von euch, der Strecke, den Laufschuhen, der Sonne... Wir sind sicher, euch fallen tolle Sachen ein.

4. Spendet nach erfolgreichem Lauf 5 Euro an Paulinchen.
Unser Spendenformular findet ihr auf unserer Website. Mit eurer Spende unterstützt ihr Paulinchen-Projekte und die Präventionsarbeit.

5. Findet bewusst 5 Minuten Zeit, um durchzuatmen – ihr seid spitze!

Folgt ihr uns schon auf Instagram und Facebook? Hier erhaltet ihr jederzeit aktuelle Informationen, News aus den Paulinchen-Projekten und Ideen zur Prävention.