Engagement hilft

Sie möchten die Arbeit von Paulinchen e.V. unterstützen oder eigene, kreative Aktionen in Absprache mit Paulinchen e.V. umsetzen? Ob als Mitglied, Förderer oder im Ehrenamt – wir freuen uns über jede Unterstützung.

Einfach eine E-Mail schreiben oder direkt Kontakt zum Paulinchen-Büro aufnehmen!

Tel.: 040 529 50 666

Jährlich findet am 7. Dezember der „Tag des brandverletzten Kindes“ statt. Bundesweit werden Aktionen initiiert, um auf häufig unterschätzte Gefahren im Alltag aufmerksam zu machen. Informieren und aufklären und damit Kinder vor Verbrennungs- und Verbrühungs-unfällen schützen – dieses Anliegen hat der „Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember seit nunmehr 10 Jahren. Ziel ist es, das Thema „Verbrennungen und Verbrühungen bei Kindern“ noch stärker in den Mittelpunkt zu rücken und auf die schweren Folgen einer Brandverletzung im Kindesalter hinzuweise.

Paulinchen e.V. möchte auf Unfallursachen hinweisen, um Familien vor Verbrühungs- oder Verbrennungsunfällen zu schützen. Ob Erwachsene, Kinder oder Jugendliche – jeder kann bei der Verbreitung der Präventionsbroschüre „Aktion Paulinchen“ mithelfen. Die Broschüre kann kostenfrei bestellt werden. Bestellformular

Initiieren Sie eine Spendenaktion für Paulinchen e.V., schlagen Sie Paulinchen e.V. als Spendenempfänger in Ihrem Umfeld vor oder organisieren Sie einen Spendenlauf. Wir freuen uns auf Ihre individuellen Ideen.

Unterstützen Sie Paulinchen e.V. mit einer Mitgliedschaft. Je mehr Mitglieder der Verein hat, desto größer wird die Stimme für brandverletzte Kinder und Jugendliche und desto mehr können wir erreichen!

Mitglied werden

Je mehr Menschen sich engagieren, desto mehr können wir erreichen. Werden Sie Vereinsmitglied! weiter

Das Ehrenamt

Wir sind besonders stolz auf unsere vielen helfenden Hände. Machen auch Sie mit! weiter

Sponsoring

Wer gibt seinen Namen nicht gern für einen guten Zweck? Folgen Sie den guten Beispielen unserer Förderer. weiter