Paulinchen sagt DANKE

Ob bei Jubiläen, Feuerwehrfesten, Geburtstagen, Sportveranstaltungen, Gottesdiensten, Taufen oder Firmenfeiern – engagierte Menschen nutzen bei den verschiedensten Veranstaltungen die Gelegenheit, für Paulinchen e.V. Spenden zu sammeln oder auf die Arbeit des Vereins aufmerksam zu machen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen ganz herzlich bedanken! Wenn auch Sie mit Ihrer Spendenaktion einen Platz auf der Paulinchen-Website erhalten möchten, dann schicken Sie uns bitte einen kurzen Text mit einem Foto.

Spendenaktionen

Slusialauf "Zur Eisernen Hand"

In Schleusingen gingen Feuerwehrleute beim traditionellen Slusialauf mit Pressluftatmer an den Start, um Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Zwei Schleusinger Kameraden und sechs Kollegen aus Hildburghausen kämpften sich über 14,1 Kilometer durch den Thüringer Wald. Durch gesammelte Gelder vorheriger Aktionen der Freiwilligen Feuerwehr Schleusingen, konnten nach dem teilweise spektakulären Lauf insgesamt 513,76 Euro an Paulinchen e.V. übergeben werden. Vielen Dank für dieses vielfältige Engagement!

Baltic Sea Circle 

In einem 25 Jahre alten Auto einmal um die Ostsee, keine Autobahn, kein GPS und jede Menge Spaß – das war der Baltic Sea Circle 2018. Von Hamburg aus ging die Rallye über die Lofoten bis zur Nordkappkugel und über Murmansk, St. Petersburg und die baltischen Statten führte der Weg wieder zurück nach Hamburg. Gerade einmal 16 Tage hatten die Teams Zeit für die rund 8000 km. Der aktuelle Stand (09. Juli) der Spendensumme zugunsten von Paulinchen e.V. beträgt 1958,00 Euro. So konnte das Team 37 nicht nur die beeindruckenden Landschaften genießen, sondern gleichzeitig auch noch etwas Gutes bewirken. Vielen Dank an alle Mitwirkenden!

Fire Fighter Muscle – ein Mega-Marsch mit Mega-Erfolg

Am 31. März ging es darum innerhalb von 24 Stunden einen 100 km langen Spendenmarsch zu absolvieren. 106 Feuerwehrangehörige aus ganz Deutschland und der Schweiz haben im Landkreis Gotha eine Strecke mit Höhen und Tiefen bezwungen. Trotz der extremen Wetterbedingungen und der körperlichen Herausforderung gingen alle Teilnehmenden bis ans Limit. Eine unglaubliche Spendensumme in Höhe von 14.421,91 Euro kam durch den Mega-Marsch zusammen. Vielen herzlichen Dank für das Engagement und die großzügige Unterstützung. Wir sind sprachlos und überglücklich!

Römerlauf in Obernburg

Unter dem Motto "FEUERWEHR MEETS Römerlauf" nahmen am 13. Mai jede Menge Kameraden*innen der Feuerwehr den Kampf mit dem heißen Pflaster im ehemaligen Römer-Kastell-Standort auf. Sie liefen die Strecke in voller Montur, um Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Zusätzlich zu viel positiver Resonanz kamen ganze 4300,00 Euro als Spende an Paulinchen e.V. zusammen. Wir bedanken uns für diese enorme Leistung aller Teilnehmer*innen und Helfer*innen, sowie bei allen Firmen die bereit waren ihre Feuerwehrleute bei diesem großartigen Engagement zu unterstützen!

Stairrun Berlin

Am 05. Mai ging es in kompletter Schutzausrüstung mit angeschlossenem Atemschutzgerät für viele Feuerwehrleute darum, 110 Höhenmeter zu überwinden. 770 Stufen brauchte es, um auf die Aussichtsplattform des Park Inn Hotels in Berlin, bis zur 39. Etage zu gelangen! Auch Roman Huber und Pascal Metz von der Feuerwehr Freiolsheim haben diese enorme Leistung erbracht und organisierten damit gleichzeitig einen Spendenlauf. So gingen bisher 1403,00 Euro (Stand 29. Mai) auf dem Spendenkonto von Paulinchen e.V. ein. Wir gratulieren zu der herausragenden Fitness und bedanken uns herzlich bei allen Spendern*innen für die Unterstützung unserer Arbeit.

Kaltwassergrillen in Neubulach

Auch in Neubulach hatte die Feuerwehr zu Beginn des Jahres keine Kälte gescheut und ihre Nominierung zum Kaltwassergrillen angenommen. Auf dem traditionellen Krämermarkt zu Ostern wurde die beim Grillen gestartete Sammelspende auf 1000,00 Euro aufgestockt und offiziell an Paulinchen e.V. überreicht. Vielen Dank für die unermüdlichen Einsätze!


Grillaktion in Renningen

Mit den Füßen im kalten Wasser des Rankbachs, heizte die Freiwillige Feuerwehr Renningen zugunsten von Paulinchen e.V. den Grill an. Die Summe von 350,00 Euro wurde dem Verein gespendet. Wir bedanken uns für die Unterstützung der Arbeit für brandverletzte Kinder und wünschen allen Kameraden*innen und Helfern*innen weiterhin alles Gute.


Spendenübergabe vom Kaltwasser-Grillen bei "Vatertags-Hocketse" 

Die Emminger Feuerwehr legte sich mächtig ins Zeug und grillte nicht nur im kalten Wasser, um Spenden für einen guten Zweck zu sammeln, sondern veranstaltete auch eine Versteigerung und eine Tombola am 24.03.2018. Die Spende wurde dann bei der traditionellen "Vatertags-Hocketse" auf dem "Kühlenberg" an Paulinchen e.V. übergeben. Trotz Regen kamen etwa 1500 Besucher zu dem Event und es konnte insgesamt eine Summe von 5000,00 Euro überreicht werden! Paulinchen e.V. bedankt sich begeistert für dieses große Engagement.
 

Maibaum stellen und Spendenübergabe

Nachdem der Maibaum aufgestellt war, überreichte die Jugendfeuerwehr Weissach im Rahmen der Fahrzeugübergabe des neuen HLF 20 einen Betrag von 500,00 Euro an Paulinchen e.V. Die Summe war im Herbst 2017 durch eine EDEKA-Feuerwehrwurstaktion zustande gekommen und sollte an eine wohltätigen Verein gespendet werden, der Bezug zur Feuerwehr hat. Paulinchen e.V. bedankt sich für diese Unterstützung ganz herzlich!
 

Exklusive Grillspezialitäten

Ende April hat der Grillsportverein "Suarius" am Wasserschloss Wülmersen gegrillt was das Zeug hält. Über 80 Grillfreunde waren bei bestem Wetter zusammen gekommen und wollten im Anschluss an die Siegerehrung den Betrag von 300,00 Euro gern an Paulinchen e.V. spenden. DANKESCHÖN!

 

Küchenparty für Paulinchen

Christian Penzhorn veranstaltete in seinem Restaurant CP in Ratingen-Lintorf eine Küchenparty mit seinem Team und befreundeten Köchen. Den Erlös aus der dazugehörigen Tombola in Höhe von 1380,00 Euro rundete Christian Penzhorn bis zur Summe von 2000,00 Euro auf. Adelheid Gottwald, Vorsitzende von Paulinchen e.V., freute sich, die großzügige Spende entgegen zu nehmen. Vielen herzlichen Dank für diese schöne Spendenaktion!

Cold-Water-Challenge der FF Haiterbach

Die Freiwillige Feuerwehr Haiterbach schaffte die Herausforderung im kalten Wasser zu grillen mit Bravour und aus dem daraus folgenden Grillfest erzielte man eine beachtliche Summe in Höhe von 1500,00 Euro. Tim Müßle, selbst aktiv bei der Feuerwehr Reutlingen, nahm den Scheck im Namen von Paulinchen e.V. entgegen. Wir sprechen allen Beteiligten unseren Dank aus!

Immer Ostern

Ganz nach dem Motto „BEI UNS IST IMMER OSTERN. WIR SUCHEN JEDEN TAG IRGENDWAS.“ hat die HAHN Lamellenfenster GmbH in diesem Jahr beschlossen, auf Geschenke und Karten an Kunden zu verzichten, und nach einer Initiative gesucht, die sie stattdessen dafür finanziell unterstützen können. Da sie Paulinchen e.V. bereits aus der Vergangenheit kannten und gern erneut Kinder und Jugendliche in sinnvoller Form unterstützen wollten, hat die Firma 1000,00 Euro an den Verein gespendet. DANKESCHÖN an alle Beteiligten!

Erfolgreiche Brandoberinspektoren

Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Lehrgangs am Institut für Brand- und Katastrophenschutz Heyrothsberge (IBK), wollten die 21 Feuerwehrmänner sogleich mit guten Taten beginnen. Sie kündigten auf der Abschlussfeier an, ihre Klassenkasse Paulinchen e.V. zukommen zu lassen und schon wuchs die Summe von 203,00 Euro auf ganze 520,00 Euro an. Am Tag der Zeugnisübergabe wurde sie erneut durch Fachlehrer, sowie Mitarbeiter des IBK auf 560,00 Euro aufgerundet. Wir danken allen Beteiligten für die Unterstützung des Vereins und wünschen weiterhin gutes Gelingen auf allen Wegen!

Brandinspektoren*innen spenden Getränkekasse

Eine Feuerwehrfrau und 26 Feuerwehrmänner haben die Ausbildung zum Brandinspektor*in an der Hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel erfolgreich absolviert. Durch die Spende von 400,00 Euro an Paulinchen e.V. möchten sie ihren Beitrag dazu leisten, das Leid von Kindern mit thermischen Verletzungen zu lindern. Wir sagen Dankeschön für diese Unterstützung!

Feuerwehr Durach macht sich stark

Die Nominierung zur Cold Water Grill Challenge löste in der Feuerwehr Durach eine rege Diskussion über Sinn und Unsinn dieser Aktion aus. Die Kameraden*innen haben sich dann dazu entschlossen kein Video, wie gefordert, zu drehen, sondern wieder zurück zum eigentlichen Gedanken der Cold Water Challenge, nämlich einer Spende für einen guten Zweck, zu kommen. Bei ihrer diesjährigen Generalversammlung haben sie deshalb alle Anwesenden aufgerufen bei der Spendenaktion mitzumachen. So sind unglaubliche 850,00 Euro zusammen gekommen. Diesen Betrag spendete die Feuerwehr Durach an Paulinchen e.V. Sie würden sich freuen, wenn der ein oder andere sich auch auf den eigentlichen Zweck der Cold Water Challenge besinnen würde und für einen guten Zweck spendet! Text: Matthias Hauser

Paulinchen e.V. bedankt sich für die großzügige Spende und spricht seine Anerkennung für diese selbstbewusste und vorbildliche Entscheidung aus.

Prävention liegt Ihnen am Herzen

In der Zeit vom 10.01.2018 bis 09.03.2018 absolvierten eine Feuerwehrfrau und 23 Feuerwehrmänner, an der LSTE in Eisenhüttenstadt, erfolgreich einen Lehrgang für Führungskräfte im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst. Aus ihrer bisherigen Tätigkeit in der Feuerwehr ist ihnen bekannt, dass es leider zu oft zu Brandverletzungen bei Kindern kommt und dass damit jedes Mal viel Leid verbunden ist. So hat der Lehrgang sich spontan dazu entschlossen aus Anlass des Abschlusses der Ausbildung eine Spende über 320,00 Euro an Paulinchen e.V. zu tätigen. Sie möchten so mithelfen, das Leid von Brandverletzten zu lindern. Text: Andree Wochatz

Wir bedanken uns für das große Bewusstsein und Engagement!

Kaltwassergrillen der FF Straubenhardt

Auch die Kameraden*innen der Feuerwehr Straubenhardt haben keine Mühe gescheut und den bevorstehenden Sommer geprobt. Im eiskalten Wasser wurde gegrillt. Der Erlös von 352,00 Euro durch Grillgut und Getränke, wurde als Spende für einen guten Zweck an Paulinchen e.V. übergeben. Ein großes Dankeschön!


Schutz durch Rauchmelder

Zusammen mit der Feuerwehr Vöhringen informierte die Feuerwehr Illerberg-Thal am Freitag, den 26.01. und am Samstag, den 27.01.2018 die Bürgerinnen und Bürger der Umgebung über das Thema Rauchmelderpflicht. An beiden Tagen konnten durch die Feuerwehr Illerberg-Thal über 120 Aufklärungsgespräche geführt und insgesamt 324 Rauchmelder verkauft werden. Da die Feuerwehr mit der Aktion keinen Gewinn erzielen wollte, hatte sie sich schon früh entschlossen, den Betrag an eine wohltätige Einrichtung zu Spenden. So wurden ganze 500,00 Euro an Paulinchen e.V., vertreten durch Frau Denzel, übergeben. Paulinchen bedankt sich bei allen Beteiligten von Herzen!

Rosenmontag in Monheim

Mit Freunden und der Nachbarschaft am Rosenmontagszug zu feiern, ist in Monheim am Rhein eine beliebte Tradition. Auch dieses Jahr darf Paulinchen e.V. sich ganz herzlich bedanken, da die Monheimer nicht nur gefeiert, sondern auch gesammelt haben. Ganze 250,00 Euro trugen die Karnevalsjecken zusammen. Helau :-) 


Cold-Water-Grill-Challenge der FF Forth

Die Freiwillige Feuerwehr Forth 1872 e.V. ist einer Nominierung gefolgt und ins kalte Wasser gestiegen. Umrahmt wurde die spaßige Aktion mit einem Einmarsch der Aktivisten, zünftiger Musik und einem regional typischen Bratwurstgrillen. Die durchgeführte Spendensammlung erbrachte einen Betrag von 400,00 Euro, der durch die Vereinskasse noch auf großzügige 500,00 Euro aufgestockt wurde. Wir freuen uns sehr, dass insbesondere die jungen Kameraden für die Unterstützung von Paulinchen e.V. plädiert haben. Vielen herzlichen Dank!

Kreisjugendfeuerwehr aktiv

Die Kreisjugendfeuerwehr Hochtaunus trainierte gesundes und leicht zuzubereitendes Essen zu kochen. Das 60. Jubiläum des Flugplatzes Neu Ansbach bot dazu eine optimale Gelegenheit. 130 Personen wurden versorgt und die Summe von 506,67 Euro wurde im Januar diesen Jahres im Landratsamt offiziell durch die Kreisjugendfeuerwehrwartin Frederike Scuhr und den Leiter des Fachbereichs Ausbildung, Stephan Dannewitz, an Paulinchen e.V. überreicht. Wir bedanken uns bei allen helfenden Händen! Ein besonderer Dank geht auch an die Feuerwehr Wehrheim, die den Betrag aufgestockt hatte.

Cold-Water-Grill-Challenge der FF Scheuring

Nach der Nominierung durch den ortsansässigen Sportverein, wurde bei der Feuerwehr Scheuring die Grillsaison eröffnet. Durch diese Aktion konnten 200,00 Euro gesammelt und an Paulinchen e.V. gespendet werden. Vielen herzlichen Dank!


  

Puppen für betroffene Kinder

Die Paulinchen-Puppen werden seit vielen Jahren an brandverletzte Kinder in ganz Deutschland verteilt und spenden Trost in schweren Zeiten nach dem Unfall. Durch die Spendensumme von 1583,00 Euro des Lions Club Norderstedt NEO, konnten neue Paulinchen-Puppen in Auftrag gegeben werden. Wir danken dem Lions Club ganz herzlich für diese wichtige Hilfe!

ElectronicPartner unterstützt Mitarbeiter*innen im Ehrenamt

Anlässlich des 80-jährigen Jubiläums veranstaltete ElectronicPartner eine Spendenaktion, bei der das soziale Engagement der eigenen Mitarbeiter*innen im Fokus stand. Diese konnten Projekte oder Vereine vorschlagen, für die sie sich einsetzen bzw. begeistern, und selbst entscheiden, wer die finanzielle Unterstützung erhält. 800,00 Euro wurden an Paulinchen e.V. gespendet! Wir bedanken uns herzlich sowohl für das ehrenamtliche Engagement, als auch für die großzügige Spende. Foto: Gabriele Sommer

LandFrauen aktiv

Die LandFrauen des Kreises Herzogtum-Lauenburg aus Nusse haben zu ihrer Jahreshauptversammlung 150,00 Euro an Paulinchen e.V. gespendet. Wir danken für die aktive Unterstützung und wünschen ihnen auch weiterhin viel Erfolg bei all ihren Projekten.



Genießen für den guten Zweck

Gemeinsam mit der Facebook Gruppe In-/Outdoor Kochen leicht gemacht, haben die GENUSSHELFER vom Bremer Gewürzhandel eine Spendenaktion organisiert. Durch die Aktion hat Paulinchen e.V. eine Spende von 300,00 Euro erhalten. Wir bedanken uns sehr für diese Unterstützung, denn ohne Spenden wären die Präventionsarbeit und unsere Projekte für Familien mit brandverletzten Kindern und Jugendlichen, um möglichst viele Kinder vor diesen folgeschweren Unfällen zu schützen, nicht möglich!

Fußballfans helfen Kindern

Auf dem Winterfest 2018 des offiziellen Fanclubs des FC Bayern München DAVERT BAZIS AMELSBÜREN, konnten durch eine Trikot- und Autogrammballversteigerung 280,00 Euro an Paulinchen e.V. übergeben werden. Wir danken Herrn Oliver Daldrup und dem Fanclub DAVERT BAZIS AMELSBÜREN für das inzwischen schon langjährige Engagement zugunsten der Initiative für brandverletzte Kinder.

Stephanskonzert

Die Musikerinnen und Musiker des Spielmanns- und Musikzuges der FFW Teningen Abteilung Köndringen laden alle zwei Jahre zum Konzert in die evangelische Kirche Köndringen ein. Anstelle des Eintrittsgeldes können die Besucher für einen guten Zweck spenden. Durch das wunderbare Konzert durfte Paulinchen e.V. sich über die großartige Summe von 902,72 Euro freuen! Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für diese tolle Aktion.

Neue Traditionen

Die Firma BAV-Ingenieure GmbH verzichtete auf Karten und Weihnachtspräsente für Ihre Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen wurden 500,00 Euro an Paulinchen e.V. gespendet. Wir danken ganz herzlich für diese Spende und das Engagement.

 

 

Besonderer Weihnachtsmarkt

Auf dem Betriebsgelände des „Recyclinghofes” der Abbruchgesellschaft Stahlkopf mbh findet seit einigen Jahren ein besonderer Weihnachtsmarkt statt. Durch die Erlöse aus dem Torten- und Kuchenverkauf wurden 724,70 Euro an Paulinchen e.V. gespendet. Wir bedanken und ganz herzlich beim gesamten Team der Eventcompany Alt-Mölln und bei den Basteldamen! :-)

Dankbare Fahrgäste

Wegen eines schweren Sturms 2017 musste ein bei Klein Brunsrode liegen gebliebener Zug evakuiert und 320 Personen untergebracht werden. Die 120 Personen, die tatsächlich auch noch die Nacht in einer Halle verbringen mussten, waren so dankbar über die unbürokratische Unterstützung der verschiedenen Hilfsorganisationen und der Gemeinde Lehre, dass sie spontan eine Spendenbox aufstellten. Über 500,00 Euro kamen so zusammen. „Wir waren von dieser Geste tief beeindruckt, schließlich ist es für uns eine Selbstverständlichkeit zu helfen“, betonte Helmstedts Kreisbrandmeister Olaf Kapke. Er schlug damals spontan vor, dass das Geld einem guten Zweck zugeführt werden soll und nachdem Gemeindebürgermeister Andreas Busch den Betrag aus privater Tasche auf 555,00 Euro aufgerundet hatte, wurde diese Gesamtsumme an Paulinchen e.V. gespendet. Vielen herzlichen Dank!

Zeltkirmes und Buttons

Bei der Gambacher Kirmes wurden Buttons für einen guten Zweck verkauft. Da die Gäste diese Idee sehr positiv aufnahmen, kamen 1520,00 Euro zusammen. Auf 1600,00 Euro wurde der Betrag aufgerundet von dem Verein Freiwillige Feuerwehr Gambach e.V. und als Scheck an Paulinchen e.V. übergeben. Wir danken allen fleißigen Helfern für ihr Engagement, ebenso wie für die Spende!

Grillrost im Zeichen Paulinchens

Der Ugly Drum Smoker Germany und der Ugly Drum Fire Plates Germany haben in Velen ein großartiges Grillfest mit einer erfolgreichen Versteigerung veranstaltet. Ein Grillrost der besonderen Art war für ihr Event geschmiedet worden und enthielt unten das Paulinchen Logo. Durch die Versteigerung ihres Smokers inkl. Grillrost, konnten sie dieses Jahr ganze 850,00 Euro an Paulinchen e.V. spenden. Wir danken für diese innovative Idee und wünschen auch den zukünftigen Grillmeistern gutes Gelingen.
 

Spende zum „Tag des brandverletzten Kindes”: Feuerwehr Filderstadt

Die Freiwillige Feuerwehr Filderstadt hat Paulinchen e.V. mit einer Spende unterstützt: Ein Scheck über 700,00 Euro wurde aus Anlass des „Tag des brandverletzten Kindes” an Paulinchen e.V. übergeben. Stellvertretend für den Vorstand nahm Thomas Müßle aus Reutlingen den symbolischen Scheck entgegen. Die Brandschutzerziehung und -aufklärung in Kindergärten und Schulen ist ein wichtiges Betätigungsfeld der Freiwilligen Feuerwehr Filderstadt.

Paulinchen e.V. möchte sich herzlich bei allen Beteiligten für die Spende und die Unterstützung bedanken.

Experimentalvortrag: Entstehung von Bränden und Explosionen

Die Frauenbeauftragten des Landkreises Neumarkt i. d. Opf haben einen Experimentalvortrag zum Thema:„Entstehung von Bränden und Explosionen”, zusammen mit dem Referenten Dr. Peter Krommes (Gefahrgutachter) aus Neumarkt organisiert und durchgeführt. Danach gab es zur kleinen Stärkung Kaffee und Kuchen, auf Spendenbasis für Paulinchen e.V. Die Summe wurde durch die FF Mühlhausen auf 120,00 Euro aufgerundet. Ein großes „Dankeschön” geht an alle, die an der Aktion beteiligt waren.

Weihnachtliche Spende statt Geschenke

Die abel & käufl Mobilfunkhandels GmbH spendete an die gemeinnützige Organisation Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e. V. Kunden und Geschäftspartner unterstützen die Aktion „Spenden statt Geschenke” schon seit einigen Jahren. Die Spendenübergabe erfolgte im Rahmen der Weihnachtsfeier des Landshuter Unternehmens. Im Rahmen der jährlichen Firmen-Weihnachtsfeier am 7. Dezember übergaben die Geschäftsführer Markus Ernle und Franz Ketzer die Spende in Form eines symbolischen Schecks. Im Namen von Paulinchen e.V. bedankte sich Frank Tonat, ebenfalls Vereinsmitglied, stellvertretend für die Vorstandschaft und verlas die Dankes- und Grußworte.

Paulinchen e.V. sagt vielen herzlichen Dank für die großzügige Spende in Höhe von 2.000 Euro.

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Stadt Haselünne

Im Rahmen des 125-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Haselünne fand ein großer Familientag in Haselünne statt. Hier wurde aktiv auf die Arbeit von Paulinchen e.V. aufmerksam gemacht und Spenden für den Verein gesammelt. Zusätzlich wurde im Rahmen des Kameradschaftsfestes ein Spendenaufruf gestartet. Aufgerundet wurde die Gesamtsumme durch die ortsansässige Concordia Generalagentur Kai Plümer.

Für die Spende in Höhe von 700,00 Euro ist Paulinchen e.V. unheimlich dankbar.

Lions Club Mülheim (Ruhr)-Hellweg spendet für Paulinchen e.V.

Paulinchen e.V. war gemeinsam mit Herrn Weiner von der Aktion „Paulinchens Jakobsweg” zu Gast beim LionsClub Mülheim/Hellweg. Anlässlich des „Tag des brandverletzten Kindes” hat Frau Falk, Vorsitzende bei Paulinchen e.V. einen Vortrag gehalten. 1.500,00 Euro hat der LionsClub Mülheim/Hellweg anschließend an Paulinchen e.V. gespendet. Wir sagen „Danke” für die Unterstützung und das Engagement des LionsClubs Mülheim.

Gemeinschaft Feuerwehrfachhandel Deutschland (gfd) – Spenden dank Kundenbefragung

Die gfd-Gruppe hat eine Kundenbefragung mit den Themenschwerpunkten „Kundenzufriedenheit und Zukunftstrends“ durchgeführt. Als besonderes Dankeschön für die Teilnehmenden hat sich die gfd-Gruppe dazu verpflichtet, für jeden vollständig ausgefüllten Fragebogen 2,00 Euro an Paulinchen e.V. zu spenden. Insgesamt wurde in der gfd-Gruppe der Online-Fragebogen 1.593 Mal ausgefüllt, wobei die gfd-Gruppe die Spendensumme auf 5.000,00 Euro aufgerundet hat. Paulinchen e.V. bedankt sich ganz herzlich bei allen gfd-Mitgliedern für die außerordentlich großzügige Spende.

Tauschen, Tauschen, Tauschen

Die Unteroffiziere der Stadt Solothurn haben sich im September dem sogenannten Action Bound, einer digitalen Schnitzeljagd, gestellt. Neben verschiedenen Rätseln und Aktionen gab es eine besondere Zusatzaufgabe. Im Sinne der Wertsteigerung galt es Gegenstände über den Tag hinweg einzutauschen. Hierzu gibt es bekannte Beispiele, bei denen Menschen von einer Büroklammer durch immer wiederkehrendes Tauschen zum Auto gekommen sind. Anstelle von Büroklammern haben wir mit ausrangierten Feuerwehrgegenständen gestartet. Im Laufe des Tages vermehrte sich ein alter Stahlhelm, ein 40er Schlauch und das passende Strahlrohr zu knapp 720 CHF/ 650,00 Euro. Merci für die großartige Unterstützung aus der Schweiz.

Plattdütsche Bühn´ Tangstedt e.V.

Eine ehrenwerte Aktion der Plattdütschen Bühn´ Tangstedt e.V., die beim 40-jährigen Jubiläum die Einnahmen des Abends an Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V. spendete. Das Theaterstück „Blifft all´ns in de Familie” wurde am Abend des 21. Oktober 2017 von der Theatergruppe „Plattdütsche Bühn´ Tangstedt e.V.” aufgeführt und anschließend wurde zum Klönschnack mit Buffet geladen. Die Plattdütsche Bühn´ Tangstedt e.V. hat sich trotz eigener finanzieller Engpässe dazu entschieden, die Einnahmen des Abends an Paulinchen e.V. zu spenden. Deshalb freut sich Paulinchen e.V. umso mehr über den Erlös des Abends in Höhe von 1.500,00 Euro.

Treppenlauf für den guten Zweck

die Startgelder der 71 Teams aus dem ganzen Bundesgebiet, es sind zehn Euro je Starter für den guten Zweck. Der Hilfsverein Paulinchen kümmere sich um die Betreuung, Versorgung und Nachsorge brandverletzter Kinder, weit über das Leistungsmaß staatlicher Hilfen hinaus, weiß Frank Ruland, der den mittlerweile zweiten Treppenlauf unter der Regie der freiwilligen Feuerwehr Bergheim ins Leben gerufen hat – Quelle: www.rundschau-online.de/28593898 ©2017

Die Löschzug Bergheim organisierte bereits zum zweiten Mal einen Treppenlauf zum guten Zweck. Mit 267 Stufen, 16 Etagen und 45,35 Höhenmetern nahmen über 71 Teams an der Aktion teil. Die Startgebühren der Feuerwehrleute aus dem ganzem Bundesgebiet wurden an Paulinchen e.V. gespendet. Paulinchen e.V. bedankt sich für die unglaubliche Spendensumme in Höhe von 3.333,00 Euro und den sportlichen  Einsatz aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Abbruch-Hochhauses in der Albrecht-Dürer-Allee mit 267 Stufen durch 16 Etagen und 45,35 Höhenmetern. – Quelle: www.rundschau-online.de/28593898 ©2017

Was an diesem Samstag noch zählt, sind die Startgelder der 71 Teams aus dem ganzen Bundesgebiet, es sind zehn Euro je Starter für den guten Zweck. Der Hilfsverein Paulinchen kümmere sich um die Betreuung, Versorgung und Nachsorge brandverletzter Kinder, weit über das Leistungsmaß staatlicher Hilfen hinaus, weiß Frank Ruland, der den mittlerweile zweiten Treppenlauf unter der Regie der freiwilligen Feuerwehr Bergheim ins Leben gerufen hat. – Quelle: www.rundschau-online.de/28593898 ©2017

die Startgelder der 71 Teams aus dem ganzen Bundesgebiet, es sind zehn Euro je Starter für den guten Zweck. Der Hilfsverein Paulinchen kümmere sich um die Betreuung, Versorgung und Nachsorge brandverletzter Kinder, weit über das Leistungsmaß staatlicher Hilfen hinaus, weiß Frank Ruland, der den mittlerweile zweiten Treppenlauf unter der Regie der freiwilligen Feuerwehr Bergheim ins Leben gerufen hat – Quelle: www.rundschau-online.de/28593898 ©2017

Wege-Zweckverband – Spende statt Kundengeschenke

Der WZV spendet, anstelle von Präsenten für seine Geschäftspartner, jedes Jahr an eine gemeinnützige Organisation in der Region. Dieses Jahr hat die WZV im Rahmen des Blaulichttages am 03.09.2017 eine Spende in Höhe von 1.000,00 Euro an Paulinchen e.V. überreicht. Für diese schöne Idee und die hilfreiche Unterstützung möchten wir uns ganz herzlich bei der WZV bedanken.

Geburtstag feiern und spenden für Paulinchen e.V. sammeln

Sven Wollschläger, Abteilungskommandant der Freiwilligen Feuerwehr Mannheim, Abt. Wallstedt, hat anlässlich seines 40. Geburtstages eine Spendenbox aufgestellt. Insgesamt ist eine Summe von 800,00 Euro zugunsten von Paulinchen e.V. zustande gekommen. Wir danken Herrn Wollschläger für seinen persönlichen Einsatz und seinen Gästen für die großzügige Unterstützung.

Friends of Britain e.V. – Ein Filmabend zugunsten von Paulinchen e.V.

Der Verein Friends of Britain e.V. hat am 29. September um 19.00 Uhr einen Filmabend veranstaltet. In der Englischen Kirche in Hamburg wurde der Film „Englands heimliche Hymne – Land of Hope and Glory” präsentiert. Paulinchen e.V. war mit einem kleinen Infostand vor Ort und nahm an der schönen Veranstaltung teil. Die Einnahmen aus dem Verzehr von Essen und Getränken wurden an Paulinchen e.V. gespendet. Wir möchten uns für die großzügige Spende von 1.500,00 Euro bei den Organisatoren und den Mitgliedern des Vereins herzlich bedanken.

Geld aus Straf- und Frühstückskasse zugunsten von Paulinchen e.V.

Der Grundlehrgang der Berufsfeuerwehren Darmstadt, Offenbach, Gießen, Frankfurt und der Feuerwehr Hanau hat die Überschüsse aus der Straf- und Frühstückskasse an Paulinchen e.V. gespendet. Nach dem Abschlussfest des Lehrgangs ist das übrige Geld in Höhe von 350,00 Euro unserer Organisation zu Gute gekommen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten für die Unterstützung.

Jugendfeuerwehr Bornhöved spendet an Paulinchen e.V.

Die Jugendfeuerwehr Bornhöved hat anlässlich des 45-jährigen Bestehens im Juni 2017 einen Flohmarkt am Feuerwehrhaus in Börnhöved veranstaltet. Die Jugendlichen haben den Flohmarkt selbst organisiert und die Einnahmen in Höhe von 300,00 Euro an Paulinchen e.V. gespendet. Jugendfeuerwehrwartin Nicole Töbelmann ist stolz auf ihre 30 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Bornhöved. Paulinchen e.V. möchte sich für dieses außergewöhnliche Engagement der Jugendlichen bedanken. Foto: Nicole Töbelmann, Moritz Meyer von der Jugendfeuerwehr Bornhöved, Anneliese Stapelfedt Vorstand Paulinchen

Spendenlauf für den guten Zweck

Der gemeinnützige Schulverein des Gymnasiums Eppendorf „Hege Helping Hands“ unterstützt seit 2003 Menschen, denen es schlecht geht und die Not leiden. Beim diesjährigen Spendenlauf haben 279 Schülerinnen und Schüler mit insgesamt 5816 gelaufenen Runden zwei soziale Projekte unterstützt – „Paulinchen e.V.” und „Hilfe für Santa Teresa e.V.” Die Spendensumme von 16.000 Euro wurde jeweils zur Hälfte an die beiden gemeinnützigen Vereine überwiesen. Wir sind ganz begeistert von dem Engagement der Schülerinnen und Schüler und sagen: VIELEN DANK!

Fotografin M. Brockstedt

„Sammeln und Recycling” – Gemeinsam Gutes tun!

Die Nexperia Germany GmbH leistet seit mehreren Jahren einen großzügigen Beitrag für gemeinnützige Vereine, die sich um Kinder und Jugendliche kümmern. Zusammen mit der OTTO DÖRNER GmbH & Co. KG wird jährlich die Aktion „Sammeln und Recycling” organisiert. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Nexperia Germany GmbH sammeln zu Hause, in der Familie oder bei Verwandten alte Elektrogeräte ein, welche die OTTO DÖRNER GmbH & Co. KG recycelt. Dank dieser Aktion hat Paulinchen e.V. in diesem Jahr eine Spende von 3.800,00 Euro erhalten. Paulinchen e.V. weiß dieses Engagement sehr zu schätzen und möchte sich herzlich bedanken. Bild von links: Marco Callerame (Otto Dörner) – Verena Laumer (Paulinchen) – Dr. Andreas Jantschak (Nexperia) – Anneliese Stapelfelst (Paulinchen) – Walter Soberski (Nexperia).

Krombacher – Spenden statt Geschenke

Die inhabergeführte Privatbrauerei Krombacher spendet seit 2003 jährlich unter dem Motto „Spenden statt Geschenke” eine Gesamtsumme zwischen 180.000 und 250.000 Euro. In diesem Jahr wurden aus über 600 Institutionen und gemeinnützigen Vereinen 100 Einrichtungen bedacht. Darunter auch Paulinchen e.V. Wir möchten uns ganz herzlich bei der Krombacher Brauerei und bei Herrn Ullrich, Repräsentant der Brauerei, für die Spende in Höhe von 2.500,00 Euro bedanken.