Gib mir Fünf

 

Wer sich für Familien mit brandverletzten Kindern und Jugendlichen engagieren möchte, kann durch kleine und einfache Dinge oft viel bewirken.

Unter dem Motto „Gib mir Fünf” laden wir alle Freunde von Paulinchen zum Mitmachen ein.

1. Informiere dich über Verbrennungs- und Verbrühungsgefahren bei Kindern.
Bestelle z. B. für dich und Bekannte, eine Kita oder Arztpraxis einige Exemplare unserer Broschüre „Aktion Paulinchen” und sieh dir mit Kindern gemeinsam an, auf welche Gefahren im Alltag geachtet werden sollten. Probier einen Perspektivwechsel aus und schaue dir z. B. die Küche aus der Perspektive eines Kleinkindes an.


2. Sei ein Vorbild zum Schutz von Kindern.
Handle selbst im Alltag und in deiner Umgebung verantwortungsbewusst zum Schutz von Kindern. Z. B. beim Grillen: Niemals Spiritus als Grillanzünder verwenden.


3. Spende an Paulinchen.
Nutze unser Online Spendenformular. Viele kleine Spendenbeträge bilden gemeinsam eine sicherere Grundlage für Paulinchen e.V. Gerade jetzt zählt jede Spende.


4. Werde Paulinchen Mitglied.
Durch deine Paulinchen-Mitgliedschaft kannst du unsere Initiative bestmöglich unterstützen und auf vielfache Weise Wichtiges bewirken. Je mehr Menschen sich für Familien mit brandverletzten Kindern einsetzen, desto mehr können wir bewirken.


5. Teile diesen Beitrag und folge uns.
Gerade jetzt braucht Paulinchen deine Unterstützung in den sozialen Medien. Wir teilen auf Facebook, Instagram und Twitter Themen zum Bereich Beratung und Prävention.